Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad. Sie ist nie die Verlängerung der Gegenwart.*
Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad. Sie ist nie die Verlängerung der Gegenwart.*

 

 

 

Eine gängige Methode mit Herausforderungen umzugehen ist das Warten darauf, dass "sich irgendwann etwas ändern wird." Was das bedeuten kann, zeigt das Foto sehr anschaulich.

 

Sie wollen aus der "Wartezone" heraus in die Aktivität?

 

Möchte Ihren "Fokus des Lebens" korrigieren?

 

 

 

"Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.

Aber es ist deine Schuld, wenn sie so bleibt."

 

Dieser Vers aus einem Song der Band Die Ärzte umreißt provokant das Thema  Selbstwirksamkeit. Doch wo beginnt diese? Worauf haben wir wirklich Einfluss?

Bei der Beantwortung dieser Fragen unterstütze ich Sie gern.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Langer